Phoenix Criminal Lawyer

New Economy 1.0 - Epilog

April 1999

07.29.07 | No Comments

Mein Chef hat meine Entscheidung verstanden. Er redet von den großen Chancen die ich habe und das ich dumm wäre, sie nicht zu ergreifen. Ich weiß, das mich viele meiner Kollegen bei meiner Gründung unterstützen werden, denn ich gehe im Guten, hinterlasse keine verbrannte Erde. Je konkreter alles wird, umso öfter tauchen hin und wieder Zweifel auf. Nicht an der Geschäftsidee. Ich frage mich vielmehr, ob ich Menschen finden werde, die an mich glauben, mir vertrauen und meine Begeisterung teilen. Die sich mit mir freuen werden, wenn wir erfolgreich sind und die mit mir kämpfen werden, wenn es Probleme gibt. Ich sage mir, das es gesund und normal ist, ein paar Zweifel zu haben. Manche Dinge kann man einfach nicht vorhersehen, man muss sie auf sich zukommen lassen.

Die Gewichtung von Prozessen bei einer Unternehmensgründung ist daher bei beiden Gründertypen unterschiedlich. Dies führt in der Regel zu anderen Fehlern und Fehlentscheidungen, hat aber auch andere Fehlerursachen. Für den Technologie-Gründer gilt oft, dass nur das weitestgehende Abkoppeln einer Finanzierbarkeit während der gedanklichen Entwicklung des Produktes bahnbrechende Entdeckungen liefern kann. Dieser Weg kann in eine gefährliche Sackgasse führen.

Share

speak up

Add your comment below, or trackback from your own site.
Subscribe to these comments.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:

:


«
»
Copyright © 2007 Themenriff. All rights reserved.