Phoenix Criminal Lawyer

New Economy 1.0 - Epilog

August 2001

06.22.07 | No Comments

Unser wichtigster Kunde, der als Investor auch im Aufsichtsrat vertreten ist, möchte unseren Softwarevertrag modifizieren. Wir verhandeln. Ich mache kaum noch Vertrieb, sondern sitze permanent in Aufsichtsratssitzungen. Mein externer Managementberater möchte das ganze Unternehmen umstrukturieren. Consulting machen. Am liebsten komplett. Ich will das aber nicht. Unser Produkt ist gut und hat Zukunft. Davon bin ich überzeugt. Ich rede mit meinen Mitarbeitern darüber, ob sie bereit wären, Consultingsjobs zu machen. Eine Zeit lang. Bis der Markt für unser Produkt wieder besser wird. Alle sind dazu bereit. Sie wollen kämpfen, aber sie haben auch Angst ihren Job zu verlieren.

Dann gab es Gründer, die die Leute der ersten Stunde nicht entlassen wollten. Aus Treue, aus persönlicher Verpflichtung, weil man noch eine Chance geben wollte, und noch eine, und noch eine. Aber Kapital hat kein Ego und keine Treue. Kaum jemand von ihnen hatte jemals vorher so viele Mitarbeiter eingestellt und wieder entlassen müssen und dafür auch noch allein die Verantwortung tragen müssen.

Share

speak up

Add your comment below, or trackback from your own site.
Subscribe to these comments.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

:

:


«
»
Copyright © 2007 Themenriff. All rights reserved.